Teneriffa – Drachenbäume, Bananen, blühende Yuccas und mehr

Drachenbaum, Teneriffa, Kanaren,

Wer fliegt schon mitten im heißen Juli nach Teneriffa? Mein Mann und ich waren zu dieser Zeit dort und es hat sich einmal wieder gelohnt! Denn noch nie habe ich so viele blühende und riesige Yuccas gesehen wie bei diesem Aufenthalt. Natürlich gibt es dort auch noch zahlreiche Bananenplantagen und viele weitere Pflanzen zu entdecken […]

Weiterlesen...


Miniteich anlegen – Was wichtig ist

Weiße Seerose (Nymphaea alba), Miniteich, Wasserpflanze des Jahres 2017

Wasser im Garten wirkt sowohl belebend als auch gleichzeitig entspannend. Selbst wer keinen großen Garten hat oder die Arbeit eines gewaltigen Erdaushubs scheut, braucht auf das nasse Vergnügen dennoch nicht zu verzichten. Denn einen Miniteich kann jeder selber anlegen und außerdem findet so ein Wassergarten im Kleinformat eigentlich überall noch ein Plätzchen – selbst auf […]

Weiterlesen...


Klatschmohn – Blume des Jahres 2017

Blume des Jahres 2017, Klatschmohn, Mohnblume, Blume

Endlich ist es März und wir können damit beginnen den Sommer auszusäen. Die ersten Sommerblumensamen können ihren Weg in die Erde antreten. Damit steigt die Vorfreude auf die warme Jahreszeit erheblich. In meiner Sammelkiste für Saatgut habe ich auch Mohnsamen – sowohl als Päckchen als auch als gesammelte Samenkapseln. Die feinen Mohnsamen können jetzt im […]

Weiterlesen...


„Liebe geht durch den Magen“ – auch bei Biene und Co.

DSC_0947

In diesem Jahr war leider sehr deutlich zu erkennen, dass die Insekten immer weniger werden. Das Wetter war für die Insektenwelt nicht optimal. Erst hatten wir Winter im April, dann Sommer im Mai, danach Herbst im Sommer. Die ersten Bienen und Schmetterlinge sind dieses Jahr sehr spät ausgeflogen. Leider hat der Mensch keinen Einfluss auf […]

Weiterlesen...


Brombeeren: Mit oder ohne Dornen?

Brombeer, dornenlos, Sorten, 'Oregon thornless'

Nun fängt die Brombeerzeit im Wald und in den Gärten an. Brombeeren gehören zur Familie der Rosengewächse und haben von daher auch keine Dornen, sondern aus botanischer Sicht Stacheln. Doch im Sprachgebrauch haben sich bei beiden Arten eben die „Dornen“ durchgesetzt. Auch in unserem Garten haben wir Brombeersträucher gepflanzt und eine Pflanze ist sogar wild […]

Weiterlesen...