Winterschutz mit Heizkabel und Vlies

Diese_Rombergs_Winterschutz

Im Oktober ist es noch ein bisschen zu früh, um die frostempflindlichen Pflanzen einzuwickeln. Trotzdem habe ich einen Test durchgeführt. Denn ich habe vor, meinem Feigenbaum eine warme Mütze und warme Puschen für den Winter zu verpassen: eine elektrische Pflanzenheizung ergänzt mit Pflanzenschutz-Vlies und einer Pflanzenschutz-Matte aus Jute. Vor Dezember bekommen wir wahrscheinlich noch keinen […]

Weiterlesen...


Die 5 besten Tipps gegen Mehltau

Romberg_Blog

Um Mehltau zu bekämpfen muss man zuerst  erkennen, um welchen Pilz es sich in dem jeweiligen Fall handelt. Echter Mehltau tritt bei Hitze und Trockenheit auf und verbreitet sich meist auf den Blattoberseiten, Knospen, Blüten und Triebspitzen. Er bildet einen weißen, mehligen Belag. Falscher Mehltau tritt bei feucht-kühler Witterung auf den Blattunterseiten auf und ist […]

Weiterlesen...


Damit nichts schief geht im Gemüsegarten

Die Primeln in meinem Garten - Foto © Malgorzata Ackermann

Im April geht es mit dem Gärtnern richtig los. Es reichen zwei, drei warme Tage damit die Natur explodiert. In meinem Garten haben die Primeln gerade eine Woche gebraucht, jetzt stehen sie alle voll in Blüte. Jetzt  wird gesät, gehackt, umgegraben. Schön, wenn es dabei warm und einigermaßen trocken ist, dann macht die Gartenarbeit richtig […]

Weiterlesen...


Die 5 häufigsten Anzuchtfehler

Bei warmen Wetter ab an die frische Luft – Foto © Pixabay

Zu früh ausgesät Für uns Hobbygärtner ist es nie zu früh damit anzufangen. Bereits im Januar werden die ersten Aussaaten gemacht. Ich habe mit Peperoni begonnen. Allerdings habe ich ein Mini-Gewächshaus mit Pflanzenlampe, das auf einer sonnigen Fensterbank im Wohnzimmer steht. Damit bekommen die Pflanzen ausreichend Licht und Wärme. Später, Ende April, werden sie ins […]

Weiterlesen...


Bunte Sträucher und Stauden für den Winter-Garten

nature-3046371_640

Wenn man im Winter durch die Gärten geht, findet man meistens eine öde Landschaft vor. Nackte Bäume und Sträucher, verblühte Stauden und durch den Wind verteiltes Laub. Auf dem Rasen sind unzählige Maulwurfshügel zu sehen und die durch die Winterstürme abgebrochenen Äste. Und auch wenn die Gärten in ein paar Wochen wieder zum Leben erwachen, […]

Weiterlesen...