Hallimasch – Der Feind in meinem Garten

Hallimasch

In der feinen Küche ist der Hallimasch ein geschätzter Speisepilz, da er nur nach entsprechender Zubereitung genießbar und schmackhaft wird. Im Garten hingegen ist er ein gefürchteter Feind, der in kurzer Zeit für einen wahren Kahlschlag sorgen kann.   Es beginnt im Frühjahr… Der Schaden beginnt im späten Frühjahr, wenn während der Wachstumsphase einzelne Äste […]

Weiterlesen...


Leckeres „Unkraut“ aus dem vertikalen Garten

Schon mal Vogelmiere probiert? Lohnt sich

Zugegeben: Etwas komisch fand ich es auch, als ich mit kleinem Pflanzspaten bewaffnet losgezogen bin , um in den städtischen Grünanlagen Aussschau nach Giersch, Vogelmiere und Gänseblümchen zuhalten und diese dann auszubuddeln. Hoffentlich sieht dich keiner….. Während Vogelmiere (ist übrigens eine Zeigerpflanze für viel Stickstoff im Boden) und Gänseblümchen relativ einfach zu finden waren, war […]

Weiterlesen...


Orchideen richtig schneiden

Blütenstand einer meiner geliebsten Phalaenopsis...in diesem Fall Phalaenopsis Fantasy Musick.

Oft werden mir auf meinem Orchideenfans Blog Fragen zum Thema „Orchideen schneiden“ gestellt. Grund genug, daraus einmal einen eigenen Blogbeitrag zu machen. Gesagt, getan. In diesem Beitrag erhaltet ihr Informationen und Tipps darüber, wann, wie und warum ihr Wurzeln und Blütentriebe von Orchideen schneiden dürft, könnt oder sollt. Blütentriebe abschneiden Eine Frage, die jeden, der […]

Weiterlesen...


Rasensaaten – Ist Rasen gleich Rasen?

Rasen will gepflegt sein

An das Thema Rasen geht jeder Kleingärtner und Hausbesitzer mit einer respektablen Rasenfläche etwas anders um. Dem Einem reicht eine grüne Fläche auf der verschiedene Gräser, aber auch Gänseblümchen, Klee und weitere Wildkräuter ihren Platz haben dürfen. Der Andere hingegen legt wert auf einen dichten grünen Rasen, einen sogenannten Teppich frei von „Unkräutern“, Moos und […]

Weiterlesen...