Apfelglück – Infos, Tipps , Rezepte

apfelglück

In unserem neuen Garten steht ein Apfelbaum und wir befinden uns derzeit im Apfelglückrausch. Hier findet Ihr nicht nur ein gutes Apfelkuchenrezept, sondern auch Tipps und Infos zur Auswahl, Pflege, Ernte und Verarbeitung. Die Auswahl Wenn ihr einen Apfelbaum im Garten pflanzen wollt, solltet Ihr zunächst über ein paar Dinge nachdenken: Geschmack \Sorte: Welchen Geschmack soll […]

Weiterlesen...


DIY: Calendula-Salbe

Calendula, Ringelblume, Salbe, DIY, selber machen

Die Ringelblume (Calendula officinalis) hat es mir schon lange angetan. Ich mag diesen Korbblütler wegen seiner fröhlichen Blütenfarbe, aber auch, weil sich daraus allerhand machen lässt. Die wunderschön gelben bis kräftig orangefarbenen Blütenblätter können nicht nur frisch oder getrocknet für Kräutertees, Butter oder zur Speisendekoration verwendet werden. Sie sind außerdem grundlegender Bestandteil der Calendula-Salbe. Diese […]

Weiterlesen...


Sommerflieder vermehren

Sommerflieder

Als Schmetterlingsmagnet gehört der Sommerflieder (Buddleija) zu den beliebten Blühpflanzen im Garten. Der Strauch mit seinen attraktiven Blüten kommt gut mit Trockenheit zurecht und lässt sich durch Kopf-Stecklinge oder Steckhölzer recht einfach vermehren – nahezu mit Gelinggarantie. Mit dieser vegetativen Vermehrungsart habe ich schon viele gute Erfolge erzielt und will hier gerne zeigen, wie es […]

Weiterlesen...


Wenn Früchte Spalier stehen

Spalierobst, Zitrusfrüchte, wärmende Mauern

Kürzlich habe ich im botanischen Garten in Dublin verschiedene Nutzgehölze gesehen, welches als Spalierobst an der Gartenmauer empor rankte. Da wurde mir mal wieder klar, eine reiche Ernte muss nicht unbedingt einen großen Garten voraussetzen. Denn mit Hilfe von Spalieren – also Rahmen aus Holz oder Spanndrähten – lassen sich viele Obstgehölze besonders platzsparend kultivieren. […]

Weiterlesen...


Die 5 besten Tipps gegen Mehltau

Romberg_Blog

Um Mehltau zu bekämpfen muss man zuerst  erkennen, um welchen Pilz es sich in dem jeweiligen Fall handelt. Echter Mehltau tritt bei Hitze und Trockenheit auf und verbreitet sich meist auf den Blattoberseiten, Knospen, Blüten und Triebspitzen. Er bildet einen weißen, mehligen Belag. Falscher Mehltau tritt bei feucht-kühler Witterung auf den Blattunterseiten auf und ist […]

Weiterlesen...