Es wimmelt im Zimmergewächshaus: Tomatillo, Rote Bete und Zucchini

Tomatillo, Rote Bete, Zucchini, Keimvorgang, Zimmergewächshaus

Inzwischen drängelt es sich in unserem Maximus Complete 3.0 ganz ordentlich. Schließlich wollen die Okra, Chili & Kakteen noch nicht nach draußen – bei den momentanen Temperaturen auch nachvollziehbar. Trotzdem möchte ich für die Gartensaison noch ein paar Gemüsepflanzen vorziehen. Also habe ich kürzlich noch ein paar weitere Samenkörner in die Kokos-Quelltabletten gesät. Damit im […]

Weiterlesen...


Okra, Chili & Kakteen im Zimmergewächshaus aussäen

Erste Keimlinge im Zimmergewächshaus

Welche Pflanzen für den nächsten Praxistest im Maximus Complete 3.0 wachsen sollen, war mir rasch klar. Weil darin die Bedingungen ideal für wärmeliebende Kulturen sind, fiel die Wahl auf Chili, Kakteen und Okras, auch „Ladyfinger“, „Bamya“ oder „Gumbo“ genannt. Dieses leckere Schoten-Gemüse habe ich im Urlaub kennen und schätzen gelernt. In deutschen Küchen scheint es […]

Weiterlesen...


Bunte Sträucher und Stauden für den Winter-Garten

nature-3046371_640

Wenn man im Winter durch die Gärten geht, findet man meistens eine öde Landschaft vor. Nackte Bäume und Sträucher, verblühte Stauden und durch den Wind verteiltes Laub. Auf dem Rasen sind unzählige Maulwurfshügel zu sehen und die durch die Winterstürme abgebrochenen Äste. Und auch wenn die Gärten in ein paar Wochen wieder zum Leben erwachen, […]

Weiterlesen...


Oktober – Zeit die schönsten Zwiebelblumen zu pflanzen

Romberg_Blog_Frühling_mit_Zwiebelblumen_2017-10-11

Was wäre der Frühling ohne die Tulpen, Narzissen und Hyazinthen? Ich kann es mir gar nicht vorstellen. Was für eine Freude empfindet der Gärtner, wenn er den ersten blühenden Krokus in seinem Garten findet. Und der Gärtner ist nicht der einzige. Auch die Bienen und Hummeln freuen sich auf die erste Mahlzeit. Die Krokusse bieten […]

Weiterlesen...


Berberitze / Sauerdorn: Giftige Hecke mit essbaren Früchten

Berberis vulgaris, Wildobst

Wie so oft in der Natur wissen viele Pflanzen sich gut zu wehren. Die Berberitze, landläufig auch Sauerdorn genannt, fährt gleich mit doppelter Strategie auf: zum einen sind diese Heckenpflanzen übersäht mit spitzen Dornen und zum anderen sind alle Pflanzenteile bis auf die Früchte giftig. Weil sie sehr dicht wachsen und durch ihre Dornen eine […]

Weiterlesen...