Petras Gartenkolumne: Auspflanzen oder nicht – das ist hier die Frage

Hier sieht es aus, wie im Blumenladen! Foto: Petra A. Bauer 2018

In unserem Wintergarten sieht es derzeit aus, wie in einem Blumenladen: Vorgezogene Gladiolen, Dahlien, Salat, Tomaten, Mais, Cosmeen und Ranunkeln drängeln sich mit gekauften Pflanzen, die schon in voller Blüte stehen. Und da es sich bei Sonnenschein hier unter Glas ziemlich aufheizt, bin ich gefühlt nur am Gießen. In jedem Jahr stehen wir Hobbygärtner vor dem […]

Weiterlesen...


Gärtnern in der Stadt-Urbane Selbstversorgung

Gemeinsam viel erreichen: in Hamburg Wilhelmsburg entsteht mit Minitopia ein gemeinschaftliches Selbstversorgungsprojekt. Foto Uwe Wichmann

Seit einigen Jahren wächst nicht nur in auf dem Land allerlei Essbares, sondern auch in großen und kleinen Städten. Manchmal geht es um die Verschönerung und Begrünung des urbanen Raumes und darum, in der Erde zu wühlen, oft jedoch um mehr. In vielen Städten weltweit hat sich zum Beispiel das Prinzip der „Essbaren Stadt“ etabliert. […]

Weiterlesen...


Damit nichts schief geht im Gemüsegarten

Die Primeln in meinem Garten - Foto © Malgorzata Ackermann

Im April geht es mit dem Gärtnern richtig los. Es reichen zwei, drei warme Tage damit die Natur explodiert. In meinem Garten haben die Primeln gerade eine Woche gebraucht, jetzt stehen sie alle voll in Blüte. Jetzt  wird gesät, gehackt, umgegraben. Schön, wenn es dabei warm und einigermaßen trocken ist, dann macht die Gartenarbeit richtig […]

Weiterlesen...


Office Garden – what’s going on

Tomatenanzucht

Puuuh – das war knapp. Kinderpflanzen wollen definitiv nicht alleine gelassen werden. Nachdem ich die „Kurzen“ 4 Tage über Ostern sich selbst überlassen habe, dürstete ihnen ordentlich nach Wasser. Die Quelltabletten die ich benutzt habe sind 100 % torffrei, was ich grundsätzlich befürworte, da ich den Abbau unserer Moor- /Torflandschaften nicht unterstützen möchte. Kokossubstrat eignet […]

Weiterlesen...