Tomatenanzucht

Office Garden – what’s going on

Puuuh – das war knapp. Kinderpflanzen wollen definitiv nicht alleine gelassen werden.

Nachdem ich die „Kurzen“ 4 Tage über Ostern sich selbst überlassen habe, dürstete ihnen ordentlich nach Wasser.

Die Quelltabletten die ich benutzt habe sind 100 % torffrei, was ich grundsätzlich befürworte, da ich den Abbau unserer Moor- /Torflandschaften nicht unterstützen möchte. Kokossubstrat eignet sich hervorragend als Trägermaterial zur Anzucht, doch trocknet es schneller aus. Torf speichert Wasser besser, aber Torf möchte ich ja nicht.

3 Wochen nach der Aussaat sieht es so in der Pflanzen-Kita aus.

04-05_alle

 

 

Die Bilder sprechen für sich. Eine senkrechte Lichtquelle von oben wie im Home Garden lassen die Pflanzen einfach besser stehen.

Den Pflanzen-Kindern reichen nun die Quelltabletten nicht mehr und ich habe sie in abbaubare Anzuchttöpfe, ebenfalls in Kokossubstrat gesetzt. Außer die kleinen Paprikapflanzen, die wollen noch nicht so recht. Nun muss auch das Düngen losgehen.

Was ich an den Tabs und Pots einfach klasse finde – da sie biologisch abbaubar sind kann man sie einfach in einen größeren Topf oder direkt in Gartenerde pflanzen. Kein pikieren, keine Matschehände. Das Material zersetzt sich mit der Zeit und die empfindlichen Wurzeln werden geschont.

4 Wochen nach Aussaat

04-12-alle

Mein Fazit nach 4 Wochen:

Den Mangold kann ich vergessen, der ist wohl nur für die direkte Aussaat im Garten geeignet. Alle anderen gekeimten Pflanzen leben noch. Ist doch immerhin etwas. 😉

Mit Licht stehen die Pflanzen stabiler, da sie senkrecht wachsen. Auf der Fensterbank biegt sich alles Richtung Licht und egal wie oft man die Pflanzen dreht und wendet… die hängen da einfach nur so lustlos rum.

Nächste Aktion: In richtige Erde umtopfen und ich brauche wohl mal Stützen für die Fensterbank-Pflänzchen. Denn 2 Wochen müssen Sie ja noch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>