Petras Gartenkolumne: Männer allein im Garten

IMG_1487_

Ich habe zwei kräftige Kerle Anfang 20 hier zu Hause herumhängen. Der eine muss Schulden bei mir abarbeiten, der andere möchte gerne ein bisschen was verdienen. Und ich habe eine total vernachlässigte Gartenecke. Als wir vor 23 Jahren hier herzogen, haben wir hinten rechts neben dem Schuppen alles hingeschmissen, was wir im Garten nicht gebrauchen […]

Weiterlesen...


Paphiopedilum Pinocchio – Blüten wie aus der Pistole geschossen

VIele Paphiopedilum Pinocchio

Orchideen haben ein Schönheitsproblem: Wenn sie blühen, finden alle sie toll. Sind sie abgeblüht, fällt ihre Gunst schneller als so mancher Aktienkurs. Sie landen in der hintersten Ecke auf der Fensterbank oder schlimmstenfalls sogar in der Tonne. Doch ein schlauer Fuchs unter den Orchideen hat dem Ganzen ein Schnippchen geschlagen. Sein Name ist Paphiopedilum Pinoochio. […]

Weiterlesen...


Neem – Wunderwaffe des Bio-Gärtners

Chemische Summenformel des Azadirachtin - Komplexität inbegriffen

Das allgemeine Bewusstsein naturnah zu gärtnern hat in letzter Zeit eine kleine Renaissance erlebt. Neben Dünger, Erde und Pflanzen steht natürlich auch der Pflanzenschutz auf der „Bio-Liste“. Als kleine Wundertüte in dieser Hinsicht hat sich das Neem hervorgetan, welches gerne als Wunderwaffe des Bio-Gärtners bezeichnet werden darf.   Das Neem, auch als Niem oder Margosa […]

Weiterlesen...


Citrusbäume für sizilianisches Flair

Zitrusblüten duften unheimlich gut

Als mein Mann Oliver und ich über Ostern auf Sizilien waren, haben es uns dort die Zitruspflanzen, die zum Teil üppig beladen waren, ganz besonders angetan. Alleine der unvergleichliche Duft der einem beim Vorbeigehen in die Nase steigt ist einfach bezaubernd. Besonders faszinierend ist bei Citruspflanzen, dass an einem Baum Blüten und Früchte gleichzeitig hängen. […]

Weiterlesen...