Gärtnern in der Stadt-Urbane Selbstversorgung

Gemeinsam viel erreichen: in Hamburg Wilhelmsburg entsteht mit Minitopia ein gemeinschaftliches Selbstversorgungsprojekt. Foto Uwe Wichmann

Seit einigen Jahren wächst nicht nur in auf dem Land allerlei Essbares, sondern auch in großen und kleinen Städten. Manchmal geht es um die Verschönerung und Begrünung des urbanen Raumes und darum, in der Erde zu wühlen, oft jedoch um mehr. In vielen Städten weltweit hat sich zum Beispiel das Prinzip der „Essbaren Stadt“ etabliert. […]

Weiterlesen...


Ecosia – Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt

Ecosia, die grüne Suchmaschine

Was hat jetzt eine Suchmaschine in einem Gartenblog zu suchen? Ganz einfach: Wer sich für alles, was grünt und blüht interessiert, dem gefällt bestimmt auch die Idee der „grünen“ Suchmaschine Ecosia. Denn sie verspricht, den Großteil ihrer Werbeeinnahmen dafür zu spenden, dass neue Bäume gepflanzt werden. Auch wenn eigentlich Google schon längst zum Synonym für […]

Weiterlesen...


Ernteschätze bewahren: Sommer im Glas

Gemüse lässt sich gut als Mixed Pickles einlegen. Lecker!Foto: R.Leemhuis

Der Sommer ist nun vorbei und der Herbst macht sich bemerkbar. Um das sommerliche Gefühl und den dazugehörigen Geschmack möglichst lang zu konservieren, kann man seine Ernteschätze haltbar machen und sich auch in der kalten Jahreszeit noch an sommerlichen Aromen erfreuen. Außerdem hat man immer ein schönes Mitbringsel parat. Hier erfahrt ihr mehr zu den […]

Weiterlesen...


Überwinterung von Schädlingen

pockenmilben

In diesem Jahr scheint es wie verhext zu sein. Kaum sind die ersten warmen Tage da, schon kriechen die Schädlinge aus ihren Löchern und die Pilzkrankheiten infizieren den feinen Neutrieb. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine Neuinfektion sondern um die Überwinterungspopulation von Schädlingen und Sporen. Neben den überwinternden Schädlingen auf […]

Weiterlesen...


Gartenarbeit macht glücklich und gesund

Gartenarbeit

Ich habe ein T-Shirt auf dem steht: „Gardening is cheaper than therapy, and you get tomatoes“, frei übesetzt heißt es: „Gartenarbeit ist billiger als Therapie und bringt Tomaten“. Das kann ich bestätigen 😉 Sehr oft liest man, dass Hobbygärtner glücklicher und gesünder sind. Auf jeden Fall leben sie länger. In meiner Gartenkolonie habe ich Gartennachbarn, […]

Weiterlesen...


Schreckensgespenst Buchsbaumzünsler

Der unscheinbare Buchsbaumzünsler

Liebhaber des Buchsbaumes können einem Leid tun, jedes Jahr werden neue Krankheiten oder Schädlinge gemeldet, die nach dem Leben dieses Buchses trachten. Haben wir uns gerade an das Buchsbaumtriebsterben (Cylindrocladium buxicola) gewöhnt, kommt aus dem Süden die nächste Schreckensbotschaft, der Buchsbaumzünsler. Ein kleiner Falter, der je nach dem jährlichen Witterungsverlauf zwei- bis dreimal seine Eiablagen […]

Weiterlesen...


Freund oder Feind? – Algen, Moose und Flechten

Flechten an alten Obstbäumen

In den letzten Jahren kommen immer häufiger aufgeregte Kunden zu mir, mit einem Zweigstück in der Hand, und fragen mich, was sie gegen diese Krankheit auf ihren Obstbäumen tun können? Zugegeben, die Struktur und die Farbvielfalt dieser krustenartigen Beläge auf den Zweigen, könnte durchaus etwas Schreckliches in sich bergen, wenn man nur nach dem Aussehen […]

Weiterlesen...