Was, Wo, Wie? Pflanzenbestimmung leicht gemacht

Gekauft als schmalblättriger Trompetenbaum. Ich wusste lange nicht, was ich da wirklich gekauft hatte, bis er endlich geblüht hat. Der botanische Name auf dem Pflanzenschild hätte für Klarheit gesorgt

Sommerzeit ist Urlaubszeit und ich weiß ja nicht wie es Euch so geht, aber gebe ess zu: Ich war auch Urlaubserinnerungspflanzensammlerin! Ich kann mich noch sehr gut an einen Urlaub in Südfrankreich (war Campingurlaub) erinnern bei dem ich mit 2 vollen Klappkörben mit Samen und Stecklingen zurückgekommen bin. Es haben glücklicherweise nicht alle überlebt und […]

Weiterlesen...


Leckeres „Unkraut“ aus dem vertikalen Garten

Schon mal Vogelmiere probiert? Lohnt sich

Zugegeben: Etwas komisch fand ich es auch, als ich mit kleinem Pflanzspaten bewaffnet losgezogen bin , um in den städtischen Grünanlagen Aussschau nach Giersch, Vogelmiere und Gänseblümchen zuhalten und diese dann auszubuddeln. Hoffentlich sieht dich keiner….. Während Vogelmiere (ist übrigens eine Zeigerpflanze für viel Stickstoff im Boden) und Gänseblümchen relativ einfach zu finden waren, war […]

Weiterlesen...


Sprossen und Salat von der Fensterbank

Sprossen und Keime

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber mir fehlen momentan meine frischen Tomaten, Salat und Zucchinis aus dem Garten. Gut, das ein oder andere Relish haben wir noch im Glas, aber es geht doch nichts über einen Biss in etwas Frisches, Knackiges! Leckere Keime Als ich angefangen habe über Sprossen und Keime zu recherchieren, […]

Weiterlesen...