Winterheizung fürs Gewächshaus – Der Biomeiler

DSCN4907

Seit letztem Jahr steht bei mir ein neues Gewächshaus im Garten. Mit 9 qm und 16 mm Doppelstegplatten genau das Richtige um Anbauträume zu verwirklichen. Um die Fläche nun für die Überwinterung meiner zahlreichen Chilipfanzen nutzen zu können, habe ich mir verschiedene Heizkonzepte angesehen. Die Wahl viel schließlich auf einen Biomeiler, selbst gebaut nicht nur […]

Weiterlesen...


Altes neu entdeckt – Die Kapuzinerkresse

Kapuzienerkresse

Lange hat man sie nur in Bauerngärten entdecken können oder als hübschen Schmuck zur Mauerbegrünung. Geht man heute durch die Stadt sieht man Sie plötzlich in vielen Gärten oder in Balkonkästen entlang der Strasse. Am auffallendsten sind die kreisrunden, bis zu Handteller großen Blätter, die uns immer an Seerosen erinnern und  an denen die Pflanze […]

Weiterlesen...


Pflanztopf mit Wasservorrat – selbstgemacht

2015-06-25 08.29.11

Dieses mal schreibe ich euch eine kleine Bauanleitung für einen Pflanztopf mit Wasservorrat.  Viele kennen vielleicht  die geschlossen Balkonkästen die im unteren Bereich Platz für einen Wasservorrat haben. Bei diesen Kästen geht ein Teil der Erde runter bis in den Bereich des Wasservorrats. Diese soll dann durch Kapillarkräfte in den Zwischenräumen der Erde das Wasser […]

Weiterlesen...


Wie oft ist Umtopfen von Chili Pflanzen nötig/sinnvoll

Select Yellow

Abstract Im letzten Jahr wurde im Rahmen der „Turbo Chili Serie“ der richtige Zeitpunkt zum Umtopfen untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass die früh wie auch die spät pikierten Pflanzen zur Reife gekommen sind und sich dabei in der Entwicklung nicht wesentlich voneinander unterschieden haben. In einem nächsten Schritt sollte nun nach dem “ Wann“ das „Wie“ genauer […]

Weiterlesen...


Rocotos mit wenig Energieaufwand überwintern

2015-02-11 18.02.23

Rocoto Rocoto ist der gebräuchliche Name aller zur Art Capsicum pubescens gehörenden Chilis. Diese wurden in Südamerika vermutlich schon vor mehr als 8000 Jahren gezüchtet. In den Anden wachsen diese Chilis im Hochgebirge, wo die halbstrauchartigen Pflanzen eine Höhe von 3 m und mehr erreichen können. Die Blätter sind hell- bis dunkelgrün und behaart. Die Behaarung der Blätter […]

Weiterlesen...


Vielfältige Vielfalt von Chilis

Chili

Chilis bieten viele Formen, Farben und Aromen. Wenn jemand glaubt alles gesehen zu haben,  kommt irgendwann garantiert wieder was unbekanntes daher. So reicht die Farbvielfalt im Reifen Zustand von Weiß über Gelbtöne nach Orange und weiter zu Rottöne bis hin zu Braun. Es gibt auch einige Sorten die ihre Farbe wärend der Reife gar nicht […]

Weiterlesen...


Turbo Chili 7- Ernte und Aus

Ernte NuMex Sandia

Erntezeit! Endlich ist es soweit! Die Turbo Chilis konnten geerntet werde. NuMex Sandia hat trotz spätem Start und ungünstigem Wetter viele Früchte angesetzt und einen Teil zur Reife gebracht. Da diese Sorte ebenfalls unreif (grün) verwendet wird fällt die Ernte gut aus. Ein Teil der Ernte wurde geröstet und zur einer Salsa verarbeitet. Bei der Habanero […]

Weiterlesen...


Turbo Chili 6 – Auf Reisen

Habanero

Der Sommer der kein Sommer ist, überlegt es sich jetzt im September wohl noch einmal, zumindest bei uns in Süddeutschland. Seit meinem letzen Bericht im August hatten wir wieder viel Regen und Kälte. Doch nun, seit letzer Woche, wird es langsam richtig sommerlich. Der ganze Regen und die Kälte (bei uns ist die Heizung angesprungen nachdem […]

Weiterlesen...


Turbo Chili 5 – Nach der Schnecke ist vor der Schnecke

Bei den Habanero Pflanzen öffnen sich jetzt endlich die Blüten. Bei der später pikierten Pflanze etwas mehr als bei der anderen

Nachdem die Schnecken mir dieses Jahr im Garten schon viel Ärger bereitet haben, dachte ich die Hauptzeit der Schnecken ist vorbei – besonders nachdem die Temperaturen sehr lange über 30 Grad Celsius lagen. Doch dann kam der Regen! Ein bekanntes Sprichwort kann ich euch wirklich bestätigen: Nach Regen folgt Schnecke. 😉 Und es regnete ganze […]

Weiterlesen...