Ernte NuMex Sandia

Turbo Chili 7- Ernte und Aus

Erntezeit! Endlich ist es soweit! Die Turbo Chilis konnten geerntet werde. :-)

NuMex Sandia hat trotz spätem Start und ungünstigem Wetter viele Früchte angesetzt und einen Teil zur Reife gebracht. Da diese Sorte ebenfalls unreif (grün) verwendet wird fällt die Ernte gut aus.

Ernte NuMex Sandia

Ein Teil der Ernte wurde geröstet und zur einer Salsa verarbeitet.

2014-09-20 17.50.30

Bei der Habanero reifen gerade Früchte ab und damit schaffen sie es auszureifen bevor es friert.

Habanero Abreifend

Die NuMex Suave Red hat es , trotz gutem Ansatz, leider nicht geschafft reife Früchte zu produzieren. Diese darf aber zusammen mit der Habanero noch einige Zeit im Wintergarten stehen, vielleicht wird dort die ein oder andere Chili noch reif.  Vielleicht überleben sie so auch den gesamten Winter.

Wintergarten

 

Die NuMex Sandia  wurden komplett abgeerntet und die Pflanzen schon entsorgt. Ich habe aber noch ein Wurzelbild gemacht um zu zeigen dass der Topf, trotz kurzer Saison, komplett und schön durchwurzelt ist.

Wurzelbild

Als Fazit dieses Versuchs Turbo Chili anzubauen kann ich sagen, dass auch ein später Start (erst im April) möglich ist, sofern man die Pflanzen entsprechend mit Licht und Nährstoffen versorgt. Rückschläge und schlechtes Wetter erschwerten dieses Jahr eine gute Ernte. Und so ist es besser schon Anfang März mit der Chili Anzucht zu starten, damit auch bei nicht idealem Wetter alles gut passt. Wer es trotzdem nicht schafft rechtzeitig anzufangen, sollte im April nur noch Sorten der Gattung Capsicum annuum starten. Diese wachsen schnell und haben eine kürzere Reifezeit.

Danke an all diejenigen, die die Turbo Chili Berichte verfolgt haben und ich hoffe sie haben euch gefallen und mit nützlichen Informationen bei eurer Chili Anzucht geholfen.

Zum Schluss habe ich noch ein kleines Video für euch – zwar nicht mit mir, aber immerhin mit einer reifen NuMex Sandia aus der Turbo Chili Ernte. 😀

 

1 Kommentar zu “Turbo Chili 7- Ernte und Aus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>