Pflegeleichte Gärten statt Steinwüste oder Rasen

Steingarten: Nein, Danke! Steingartenstauden: Oh ja gerne (y)

In letzter Zeit rede ich immer öfters mit Gartenfreunden, die meinen ihre Gärten pflegeleicht gestalten zu wollen und damit liebäugeln Rasen auszusäen oder einen Kiesgarten anzulegen. Glücklicherweise konnte ich bis jetzt immer alle überzeugen, dass es tolle Alternativen gibt und vielleicht gelingt mir das bei Euch auch. Nachgedacht: Rasen muss man mähen, gießen, vertikutieren, düngen, […]

Weiterlesen...


Leckeres „Unkraut“ aus dem vertikalen Garten

Schon mal Vogelmiere probiert? Lohnt sich

Zugegeben: Etwas komisch fand ich es auch, als ich mit kleinem Pflanzspaten bewaffnet losgezogen bin , um in den städtischen Grünanlagen Aussschau nach Giersch, Vogelmiere und Gänseblümchen zuhalten und diese dann auszubuddeln. Hoffentlich sieht dich keiner….. Während Vogelmiere (ist übrigens eine Zeigerpflanze für viel Stickstoff im Boden) und Gänseblümchen relativ einfach zu finden waren, war […]

Weiterlesen...


Petras Gartenkolumne: Feuerfeste Pflanzen

Feuerfestes Unkraut

Wir haben uns vor vielen Jahren eine Grundstücksauffahrt aus verschiedenfarbigem Naturstein pflastern lassen. Nicht eben billig, aber wunderschön anzusehen. Leider hat man so selten das Vergnügen dieses Anblicks, denn wir haben die Fugen nur mit Sand einschlämmen lassen, um der zunehmenden Versiegelung der Landschaft nicht noch mehr Vorschub zu leisten. Was diverse Wegeriche, Löwenzahn und […]

Weiterlesen...


Petras Gartenkolumne: Der März ist gekommen, die Nachbarn tauchen auf

Die ersten Krokusse 2013

Der Winter macht es uns in diesem Jahr sehr schwer, den Frühling auch mal zu Wort kommen zu lassen. Vielerorts liegt Deutschland noch (oder besser: schon wieder) unter einer dicken Schneedecke. Doch kürzlich hatten wir bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 15°C schon einen kleinen Vorgeschmack auf das, was da kommen würde: Krokusse standen in […]

Weiterlesen...