„Aus alt mach nützlich“: Upcycling-Wettbewerb von Romberg

Upcycling4

„Upcyling“ (aus dem Englischen up für „hoch“ oder „auf“ und recycling für „Wiederverwertung“ oder „Wiederaufbereitung“), ist ein Trend, der auch hierzulande immer mehr Anhänger findet. Da wird aus einer PET-Flasche ein hängender Kräutergarten oder aus einem ausgemusterten Regal ein Blumenbeet für drinnen. Warum den alten Plunder in die Tonne kloppen, wenn noch etwas Kreatives daraus werden kann?

Deswegen möchten wir euch in den kommenden Wochen unter dem Motto „Aus alt mach nützlich“ zu einem Kreativwettbewerb einladen: Peppt eure eigenen vier Wände, euren Balkon oder eure Terrasse mit frischen, grünen DIY-Ideen auf.

Und so könnt Ihr teilnehmen:

  • Schaut im Keller, auf dem Dachboden oder in irgendeiner Schmuddelecke nach, wo ihr schon länger mal ausmisten wolltet und bewaffnet euch mit einem alten Gegenstand
  • Lasst euch etwas Hübsches einfallen wie ihr das Objekt begrünt und legt los
  • Macht ein Foto von eurem Projekt und schickt es uns per Mail an upcycling@romberg.de

Unter allen Einsendungen verlosen wir Produkte aus unserem Sortiment, die das Hobbygärtner-Herz zum Pochen bringen. Außerdem teilen wir sie hier im Blog oder auf auf unserer Facebook Page. Vorausgesetzt ihr seid einverstanden, dann  gebt uns bitte bei Einsendung euer Einverständnis dafür.  Einsendeschluss ist Freitag, der 16. Mai 2014.

Upcycling1

Um den Wettbewerb zu eröffnen, haben wir kurzerhand unser eigenes Upcyling-Projekt in Angriff genommen. Dafür musste einmal mehr, einer unserer alten Gummischuhe herhalten, den wir in einen Blumentopf umfrisiert haben. Weitere Zutaten: eine Packung unserer „schlepp“- und torffreien POP UP Blumenerde, eine Gießkanne mit etwas Wasser, eine Schaufel und in unserem Fall eine Polster-Glockenblume. Fertig ist der „Struwwelstiefel“!

Und das gibt’s beim Upcycling-Wettbewerb zu gewinnen:

1. Preis
Zimmergewächshaus „Lucio“, Format 58x19x19 cm, mit Beleuchtung
2. Preis
Zimmergewächshaus „Lumio“, Format 29x19x19 cm, mit Beleuchtung
3. Preis
Zimmergewächshaus „Alexander“, Format 58x19x19 cm
5. – 10. Preis
POP UP Erden Upcyling-Pack: Alle 6 Sorten auf einen Streich

Wir wünschen euch viel Spaß beim kreativen Selbermachen und sind gespannt auf eure Upcycling-Ideen.

 

Produkte & Neuheiten, Tipps & Tricks , , , . permalink.

18 Kommentare zu “„Aus alt mach nützlich“: Upcycling-Wettbewerb von Romberg

    • Hallo Franziska,
      danke für Dein Kommentar. Was funktioniert denn nicht? Kannst du das Problem näher beschreiben?
      Gruß
      Sascha

      • die nachricht habe ich bekommen

        Fehler bei der Zustellung der Nachricht an folgende Empfänger oder Verteilerlisten:

        upcyling@romberg.de
        Die E-Mail-Adresse des Empfängers wurde im E-Mail-System des Empfängers nicht gefunden. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut für Sie zuzustellen. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, und versuchen Sie, diese Nachricht erneut zu senden

  1. Nun auf eurem Blog stöbernd, würde mich das mitmachen bei dieser Aktion schon reizen, denn upcycling ist mir ja sozusagen grundbedürfnis;) muss es denn ein ganz neues projekt sein oder könnte ich auch etwas vorstellen, was schon fertig ist?
    grüße aus dem süden von birgit

    • Hi Birgit,
      frei nach dem Motto „Alles kann – nichts muß“ dürfen es auch gerne bereits fertige Projekte sein…;-)
      Hau rein – wir sind gespannt!
      Sascha

  2. Hallo,

    Ich habe das selbe Problem wie oben schon beschrieben. Email kann nicht zugestellt werden. Stimmt mit eurer mailadresse was nicht?

  3. Hi Sarah,
    vielen Dank für Deine Info. Bist Du Dir sicher, dass Du die richtige Mail-Adresse (upcycling@romberg.de) verwendet hast? Wir können nämlich bis dato noch keinen Fehler finden. Testmails gehen sauber durch.
    Gruß
    Sascha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>