Romberg Kokos-Tabs

Aussaatprokrastinierer – wo gibt’s denn sowas?

Seit einiger Zeit folgen wir einem wunderbaren Gartenblog – nämlich der Seite:

vegetation daheim

Ben – der Autor der Seite – hat immer wieder spannende Projekte über die er detailliert berichtet. Doch damit nicht genug: häufig berichtet er auch direkt aus dem Leben eines Pflanzenverrückten und den besonderen Aspekten, die diese Passion so mit sich bringt (z.B. von der Kreativität, die aus dem permanenten Platzmangel zu Hause entsteht).

Romberg Kokos-Tabs

In seinem letzten Beitrag Aussaatplanung 2015 geht es bei ihm um die für dieses Jahr weder bereits geplante, noch angefangene Aussaat. Da horchen wir natürlich auf und fragen uns: „Was‘ da los?“

Es scheint aber als würde Ben die Kurve kriegen. Denn er sinniert im Verlauf seines Beitrags bereits über die konkrete Sortenauswahl zur „ultimativen Aussaatplanung 2015″ – und da werden wohl wieder äußerst spannende Sorten dabei sein.

Wir, Diese Rombergs, wollen dir Ben auf diesem Wege mit bloggigen Grüßen viel Tatkraft und Motivation senden, freuen uns schon wieder auf die Bilder deiner Keimpflanzen und sind neugierig, was letztendlich bei dir alles so wächst und gedeiht. 😉

 

2 Kommentare zu “Aussaatprokrastinierer – wo gibt’s denn sowas?

  1. Hallo Sascha,

    danke für die Anteilnahme an meiner Aussaatlustlosigkeit und danke für die netten Worte. Wenn das Thema so weite Wellen schlägt, ist das definitiv ein Grund zur Motivation!

    Ben

    • Hi Ben,
      bin gespannt, was aus dieser Motivation entsteht. So wie ich Dich via Deiner Blog-Seite kenne, wird das ja nicht grade wenig sein…;-)
      Freue mich drauf, darüber zu lesen.
      Sascha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>