DSC_0243

Der Botanische Garten in Kiel

Wir Hobbygärtner und Gartenliebhaber in Kiel und Umgebung, können uns glücklich schätzen, dass wir auch im tiefsten Winter blühende Kakteen, schöne Orchideen und viele andere exotische Pflanzen bewundern können. Denn in Kiel gibt es einen sehr schönen Botanischen Garten. Der Garten gehört zu der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und ist ganzjährig, kostenlos für Besucher geöffnet.

 

Victoriaseerose

 

 

In den sieben großen Schaugewächshäusern sind die Pflanzen ferner Klimazonen zu sehen: Tropenhaus, Nebelwaldhaus, Mediterranhaus, Subtropenhaus, Wüstenhaus Amerika und Afrika und das Victoriahaus mit Mangrove und tropischen Wasserpflanzen, wie z.B. die größte Seerose der Welt, die Victoriaseerose.
Im Außengelände findet man u.a. Biotope wie Moor, Heide, Düne, Teichlandschaft und vor allem das Alpinum mit vielen Hochgebirgspflanzen.

 

Christrosen

 

Man findet hier unglaublich viele schöne, oft auch sehr seltene oder unbekannte Pflanzen.
Habt ihr mal eine grüne Rose gesehen? Im Rosarium findet man die Rosa chinensis „Viridiflora“ . Im Moment gibt es zwar keine echte Rosen, dafür blühen aber die wunderschönen Christrosen.

 

 

 

 

Amorphophallus titanum – Titanenwurz

 

 

 

Wir haben hier auch eine Amorphophallus titanum – Titanenwurz. Sie hat im Jahr 2014 sowie 2012 geblüht. Damit möglichst viele Menschen die seltene Blüte bewundern konnten, war der Botanische Garten bis in die späten Abendstunden geöffnet.
Man sagt, die Blüte stinkt. Nun war ich mittlerweile zwei Mal dort – gestunken hat sie aber nicht. Vielleicht war ich auch nur nicht nah genug dran 😉

 

Buddhas Hand

 

 

 

 

 

 

 

Zitrusfrüchte kennt jeder, aber wer kennt Buddhas Hand? Es ist eine Zitronenart, die wie eine fette Hand aussieht.

Nicht zu verachten ist die Kakteen- und Sukkulenten-Sammlung. Es gibt sie in ganz klein, aber auch sehr große Exemplare, die aus allen Regionen der Welt stammen.

Orchidee

 

 

 

 

 

 

 

In regelmäßigen Abständen findet hier eine Orchideenausstellung statt. Man bekommt hier Orchideenarten zu sehen, von den man niemals denken würde, dass es überhaupt Orchideen sind.

 

 

 

exotische Schmetterlinge

 

 

 

Alle zwei Jahre wird eine Schmetterlingsschau organisiert, meistens im Juli und August. Bei über 30 °C und ziemlich hoher Luftfeuchtigkeit kann man von ganz nah exotische Schmetterlinge bewundert.

 

 

 

 

 

 

Im Botanischen Garten Kiel gibt es immer was zu sehen, unabhängig von der Jahreszeit. Also liebe Hobbygärter, solltet ihr mal nach Kiel kommen, besucht den Botanischen Garten! Unbedingt!

Und für wen es doch zu weit ist, der kann hier noch mehr Fotos aus dem Botanischen Garten in Kiel bestaunen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>