Miniteich anlegen – Was wichtig ist

Weiße Seerose (Nymphaea alba), Miniteich, Wasserpflanze des Jahres 2017

Wasser im Garten wirkt sowohl belebend als auch gleichzeitig entspannend. Selbst wer keinen großen Garten hat oder die Arbeit eines gewaltigen Erdaushubs scheut, braucht auf das nasse Vergnügen dennoch nicht zu verzichten. Denn einen Miniteich kann jeder selber anlegen und außerdem findet so ein Wassergarten im Kleinformat eigentlich überall noch ein Plätzchen – selbst auf […]

Weiterlesen...


Guttationstropfen an Orchideen oder: Nanu, was klebt denn da?

Phalaenopsis Liodora - eine Kreuzung, die meiner Erfahrung nach besonders zu Guttationstropfen neigt.

Als ich vor einigen Jahren noch neu auf dem Gebiet der Orchideenkultur war, stellte ich eines Morgens mit Schrecken kleine, klebrige Tröpfchen an den Blättern und Blütenstielen einer meiner Orchideen fest. Panik! Sind es die Hinterlassenschaften von Schädlingen? Oder vielleicht ein Zeichen dafür, dass ich irgend etwas falsch gemacht habe? Sofort fing ich an, in […]

Weiterlesen...


Die Brennnessel – ein Loblied

brennnessel

Die Brennnessel ist im Garten eher unbeliebt. In meinem Garten und in meinem Herzen hat die unbequeme Pflanze allerdings schon lange einen festen Platz. Hier erfährst du, warum die Brennnessel ihren Platz redlich verdient hat. Gefürchtet und verehrt Brennnessel breiten sich schnell aus und sind (fast) überall auf der Welt zu finden. Nur in der […]

Weiterlesen...


Weg mit der Wühlmaus – Aber natürlich!

Anti-Wühlmauskorb selber bauen

In unserem Naturgarten sind eigentlich Tiere aller Art willkommen. Wirklich alle Arten? Ganz ehrlich, es gibt da schon ein paar Ausnahmen. Neben den Nacktschnecken im Salat ist das auch noch die Wühlmaus, auch Schermaus genannt. Insbesondere wenn sich diese Nager an den Wurzeln unserer Lieblingsgehölze wie dem Holunder oder der Aronia vergreifen, hört bei mir […]

Weiterlesen...


Pflegeleichte Gärten statt Steinwüste oder Rasen

Steingarten: Nein, Danke! Steingartenstauden: Oh ja gerne (y)

In letzter Zeit rede ich immer öfters mit Gartenfreunden, die meinen ihre Gärten pflegeleicht gestalten zu wollen und damit liebäugeln Rasen auszusäen oder einen Kiesgarten anzulegen. Glücklicherweise konnte ich bis jetzt immer alle überzeugen, dass es tolle Alternativen gibt und vielleicht gelingt mir das bei Euch auch. Nachgedacht: Rasen muss man mähen, gießen, vertikutieren, düngen, […]

Weiterlesen...