Bildrechte Sandra Geeck. Anzucht, DIY oder süße und deftige Rezepte - Sandras Ideenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Kurz vorgestellt:

Sandra Geeck und ihre Stationen als Marketing-Kreativkopf, Weltreisende und leidenschaftliche Garten-Bloggerin. Ihr Blog-Projekt, das zunächst völlig ungeplant von einer Gartensaison zur nächsten immer mehr Follower fasziniert. Plus: Warum ihr am 1. Advent unbedingt auf GRÜNELIEBE.DE vorbeischauen solltet!


GRÜNELIEBE.DE kenne ich erst seit wenigen Monaten, als ich hingebungsvoll sämtliche Online-Zeitschriften, Pinnwände und Blogs nach schönen Gestaltungsmöglichkeiten für unseren neuen Garten durchstöbert habe. Einmal auf Sandras Blog gelandet, ist es aus meiner Favoritenliste dank der liebevollen Beiträge aus dem Gartenjahr nicht mehr wegzudenken. Viele der Tipps und Ideen werden prompt in einfallsreiche To-Do-Listen für das folgende Wochenende umgewandelt.

GRÜNELIEBE.DE – Ein Blog für alle Garten- und Naturliebhaber! Bildrechte: Sandra Geeck

GRÜNELIEBE.DE – Ein Blog für alle Garten- und Naturliebhaber! Bildrechte: Sandra Geeck

Dabei stand ein Blog rund um Garten, DIY & Dekoideen sowie Tier & Natur zunächst eigentlich nicht auf Sandras beruflichem Wunschzettel. Ihre Laufbahn beginnt ganz klassisch mit einem BWL-Studium und anschließenden Jobs im Marketing (ähm, ja, kenne ich ich ;-)). Ein Jahr Auszeit nutzt sie, um die Welt zu erkunden. Vollgepackt mit neuen Eindrücken krempelt sie zurück in der alten Heimat alles um, und widmet sich hauptberuflich dem Schreiben und Bloggen. Was für ein großes Glück für alle Garten-Blog Liebhaber wie mich, denn seitdem teilt Sandra regelmäßig sprachlich frisch verpackt und im optischen Knaller-Look ihre Gartenhochs und -tiefs mit immer mehr begeisterten Lesern.

Mit zauberhaften Bildern, kurzen Video-Tutorials und leichten Texten führt sie durch die Jahreszeiten. Von Anzuchtprojekten im Februar oder März über die Ernte bis hin zu leckeren Rezepten oder attraktiven DIY-Inspirationen bleibt es immer unterhaltsam auf dem Blog. Und ihre Mischung aus persönlichen Erfahrungen und hilfreichem Wissen wird so transparent beschrieben, dass ich mir prompt die eine oder andere Kleinigkeit abgeschaut habe.

Bildrechte Sandra Geeck. Anzucht, DIY oder süße und deftige Rezepte - Sandras Ideenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Anzucht, DIY oder süße und deftige Rezepte – Sandras Ideenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Bildrechte: Sandra Geeck

Meine persönlichen Top 3:

  1. Jetzt kommen die Tomaten ins Freie! Hätte ich diesen Artikel schon früher gekannt, wäre meinen zarten Tomatenpflänzchen die letzte Frostnacht im späten April erspart geblieben. Für 2018 steht daher dick und fett auf meinem Anzuchtplan: Auspflanzen erst nach den Eisheiligen!
  2. Weihnachtliches Bananenbrot mit Zimt und Rumrosinen. Ein schnelles und einfaches Rezept, das ganz toll gemeinsam mit den Kids gebacken werden kann. Natürlich haben wir die Rosinen nicht in Rum eingelegt, sondern pur verwendet! Das Ergebnis schmeckt so unglaublich saftig und lecker, dass wir gemeinsam mit den Nachbarn die kleinen Kuchen an nur einem Nachmittag vertilgt haben.
  3. Gartenarbeit mit Kindern. Ein ganz knapper Beitrag, der mich daran erinnert hat, dass Kinder ihr eigenes grünes Fleckchen haben sollten, auf dem sie sich wild ausprobieren und die Natur mit all ihren Facetten kennenlernen können!

Eigentlich war GRÜNELIEBE.DE nur für Freunde und Familie gedacht, um sie an den „Ahhhs“ und „Ohhs“ des Gärtnerns teilhaben zu lassen. Doch die Fangemeinde wurde immer größer und die Themenbereich damit Stück für Stück um vielfältige Neuzugänge erweitert. Aber, das Kernstück des Blogs ist und bleibt der Garten:

„Besonders liegt mir aber der Garten, vor allem alles rund um Nutzpflanzen wie Gemüse, Kräuter und Beeren, am Herzen.“

Für den 1. Advent gibt es daher eine besondere Verlosung. Für alle, die in der Winterpause schon eifrig mit dem Pläneschmieden für das kommende Gartenjahr beschäftigt sind oder vielleicht noch passende Geschenke suchen, verlost Sandra ein feines und exklusives (gibt es erst Anfang 2018 im Fachhandel) Nasch- und Blumengarten-Paket mit den neuesten Romberg Zimmergewächshäusern LITTLE ITALY Küchengarten und BIENE MAJA Sonnenblumen-Gewächshaus.

LITTLE ITTALY Küchengarten und BIENE MAJA Sonnenblumen-Gewächshaus lassen einen ersten Frühlingsschimmer in die kalte Jahreszeit. Bildrechte: Romberg

LITTLE ITTALY Küchengarten und BIENE MAJA Sonnenblumen-Gewächshaus lassen einen ersten Frühlingsschimmer in die kalte Jahreszeit. Bildrechte: Romberg

LITTLE ITTALY ist das Anzucht-Set für die Großen und holt mit seinen Samen für Kirschtomaten, Basilikum und Oregano südländisches Flair auf den Teller. Das BIENE MAJA Sonnenblumen-Gewächshaus lässt die leuchtend gelben Gartenriesen wachsen und sorgt für jede Menge Kinder-Spaß. Um die Anzucht-Saison ein Stückchen näher zu holen, gibt es ein passendes Heizkissen, das den kalten Winter austrickst und den Samen ein ordentliches Wachstumsklima gibt!

So, und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim verträumten Stöbern aus Sandras Blog, einen schönen 1. Advent und eine extra Portion Glück für die Verlosung!

Herzliche Grüße

Stefanie

1 Kommentar zu “Kurz vorgestellt:

  1. Liebe Stefanie,
    ich danke dir sehr für deine schönen Worte, das motiviert mich gleich noch viel mehr weiterhin so viel Herzblut in meine Grüneliebe zu stecken.
    Eine schöne Adventszeit,
    Sandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>