Nährstoffmangel – Pflanzen hungern leise

BERLINER PFLANZENDOKTOR- Stcickstoffmangel bei Rhododendron

In diesem Jahr zeigen sich seit Mitte Juli, quer durch alle Kulturen und Pflanzenarten, Nährstoffmangelsymptome. Hintergrund ist die warme Witterung in den Sommermonaten, im Zusammenspiel mit den hohen Niederschlagswerten. Das Ergebnis ist eine Beschleunigung der Stoffwechselkreisläufe im Boden, wie auch in der Pflanze. Diese „fressen“ regelrecht das Nahrungsangebot auf, welches ihnen viel zu schnell dargeboten […]

Weiterlesen...