Blumen-Schubkasten

Upcycling Fundstück: Blumen-Schubkasten

von KH

ACHTUNG: Am kommenden Sonntag, dem 11. Mai, ist Muttertag!

Nun ist also der richtige Zeitpunkt gekommen, um sich Gedanken über eine kleine Aufmerksamkeit zu machen, die sagt: „Danke Mama!“

Früher haben wir unseren Müttern zu solchen Anlässen etwas gebastelt, doch warum haben wir überhaupt damit aufgehört? Geschenke in denen Leidenschaft und Zeit stecken, lassen unsere Mundwinkel doch in der Regel auch höher zeigen, als etwas teures, oder?

Wie wäre es denn in diesem Jahr statt mit einem zwar schönen, jedoch in der Regel schnell verblühenden Blumenstrauß, mit einem selbstgemachten und bepflanzten Blumenkasten für die Frau Mutter?

Sarah hat sich als Grundlage dafür eine alte Holzschublade geschnappt und einen wahren Hingucker daraus gezaubert.

Blumen-Schubkasten

 

Entsprechend lackiert, kann dieses Pflanzenkübel-Unikat sowohl draußen auf Balkon und Terrasse als auch drinnen platziert werden.

In ihrem Blog „Design Verein“ erklärt euch Sarah, wie einfach es ist, einen solchen Blumen-Schubkasten selbst zu gestalten.

Wer sich von uns nun hat überzeugen lassen, für seine Mutter lieber aus etwas Altem etwas Neues als Geschenk zu zaubern, kann die Bilder von seinem guten Werk anschließend gerne an upcycling@romberg.de senden.

Mit etwas Glück gewinnt ihr mit eurer Umsetzung bei unserem Upcycling-Wettbewerb – Dieser läuft noch bis zum 16. Mai!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Upcyclen und Freude schenken!

 

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren