Ernten, genießen und nachsäen

Die letzten beiden Monate habe ich festgestellt, dass so ein Gemüsegarten wirklich glücklich machen kann. Praktischerweise gießen die Vermieter vom Bauerngarten regelmäßig, so dass es genügt, einmal die Woche für ein paar Stunden aus der Stadt rauszuradeln (mein Mietgarten liegt in Berlin Pankow). Anscheinend verzeihen einem die meisten Pflanzen Anfängerfehler und werden trotzdem groß genug, […]

Weiterlesen...


Die Stadtgärtner vom Tempelhofer Feld

Früher donnerten hier Flugzeuge entlang, heute ist es ruhig und grün: Auf dem Allmende-Kontor des Tempelhofer Felds in Berlin genießen Stadtgärtner die Natur. 2008 wurde der Betrieb des Flughafens Berlin-Tempelhof eingestellt, zwei Jahre später durfte die riesige Grünfläche genutzt werden. Seitdem ist hier Berlins größter Stadtpark, der bei schönem Wetter von Tausenden besucht wird. Auf den […]

Weiterlesen...


Jungpflanzenanzucht für absolute Beginners

Berlin ist zwar eine manchmal ziemlich graue Großstadt – aber inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, nicht nur auf dem Balkon oder der Fensterbank zu gärtnern. Anscheinend ist das Bedürfnis bei vielen Leuten da, denn immer mehr Stadtgärten werden gegründet, wie zum Beispiel das Himmelbeet im Ortsteil Wedding. Ich habe dieses Jahr meinen ersten Mietgarten am […]

Weiterlesen...


Griesheimer Bahnhofsgärtchen

Das hier ist mal ein tolles Projekt der Urban Gardening Fraktion in Griesheim (Hessen). Das Griesheimer Bahnhofsgärtchen! Über 20 motivierte gartenverrückte Menschen haben im Sommer einen Bereich neben einem Stellwerk des Griesheimer S-Bahnhofs „erobert“ und in ein blühendes Paradies verwandelt. Da der gesamte Bereich offenbar vorher mit Sträuchern und leider auch Müll übersät war, musste […]

Weiterlesen...