Gartenkalender 2020

Schön organisiert: Gartenkalender für 2020

Sie helfen bei der Terminplanung, geben Tipps rund ums Gärtnern und machen Lust darauf, in der Erde zu wühlen: Gartenkalender sind ein tolles Geschenk für dich – und andere Garten-Fans. Hier findest du ein paar besondere Kalender vor, die nicht nur im Jahr 2020 Freude machen.

Gartenkalender 2020

Kein Jahr ohne Gartenkalender! Foto: Melanie Öhlenbach / Kistengrün

Ich liebe Kalender. Allein fünf verschiedene habe ich in meinem kleinen Büro – mindestens! – und sie alle erfüllen einen bestimmten Zweck. Manche helfen mir, den Alltag zu organisieren, erinnern mich an Geburtstage, Termine und Text-Abgaben. Andere inspirieren mich, haben gute Tipps parat oder sind wie eine stetig wechselnde Ausstellung, die mir alle vier Wochen einen neuen Blick auf die Natur gewähren.

Ja, ich bin altmodisch, was meine Terminplanung angeht. Auf mein Smartphone will ich mich dabei nicht verlassen. Das wäre mir viel zu unübersichtlich – und ich könnte mich auch nicht jedes Jahr auf neue Ausgaben freuen!

Wenn auch du gerade auf der Suche nach einem schönen Gartenkalender bist, hier ein ein paar Inspirationen.

Terminplaner taschenGARTEN 2020

Der taschenGARTEN der GartenWerkStadt Marburg ist mein ständiger Begleiter. Er kombiniert einen übersichtlichen Terminplaner mit praktischen Garten-Tipps und nachdenklich-kritischen Texten. Und er ist einfach wundervoll gestaltet!

taschenGARTEN Kalender 2020

Jedes Jahr steht der Kalender unter einem besonderen Motto. Für den TaschenGarten 2020 beleuchten die Macher*innen das Thema „Widerständig gärtnern“ aus unterschiedlichen Perspektiven: gesellschaftlich, politisch und natürlich auch ökologisch.

„Durch den Klimawandel und den Verlust biologischer Vielfalt nehmen die Herausforderungen in der Landwirtschaft und unseren Gärten zu, während die großindustrielle Lebensmittelproduktion diese Problematiken noch weiter verschärft. Was macht unsere Gärten und Äcker widerstandsfähig gegenüber Beikräutern, Pilzen, Schädlingen oder Extremwetterereignissen, sodass sie uns trotzdem eine reiche Ernte bescheren? Und auch auf gesellschaftlicher Ebene ist Widerstand angesagt: zum Beispiel gegen die Aktivitäten rechter Siedler*innen im Ökolandbau oder gegenüber der Macht großer Agrarkonzerne.“

taschenGARTEN 2020: Widerständig gärtnern, ab 17,90 Euro. ISBN 978-3962381585

Bestellung und weitere Informationen unter www.taschen-garten.de.

Wandkalender Blume des Jahres 2020

Seit dem Jahr 1980 ernennt die Loki Schmidt Stiftung die Blume des Jahres, um auf gefährdete Pflanzen und ihre Lebensräume aufmerksam zu machen. Im Jahr 2020 steht der Fieberklee im Mittelpunkt – eine Blume, die in Mooren und Sümpfen zu Hause ist.

Loki Schmidt Stiftung: Kalender Blume des Jahres 2020

Loki Schmidt Stiftung: Kalender Blume des Jahres 2020

Diese uralten Lebensräume haben aus Sicht der Stiftung eine weitreichende Bedeutung:

„Nicht nur eine Vielzahl gefährdeter, hoch spezialisierter Arten fühlt sich hier wohl – vor allem das Klima wird in erheblichem Maße durch Moorlandschaften beeinflusst.“

Loki Schmidt Stiftung

Der Wandkalender zeigt die Schönheit dieser bedrohten Lebensräume. Sein Kauf hilft mit, diese zu erhalten und andere Projekte der Stiftung zu unterstützen.

Kalender Blume des Jahres 2020, ab 4 Euro.

Bestellung und weitere Informationen auf der Website der Loki Schmidt Stiftung.

Adventskalender von Gartenpaten

Ein ganz besonderer Kalender hat demnächst wieder Saison: Seit dem Jahr 2016 verkürzen die Gartenpaten mit ihren Adventskalendern das Warten auf das Weihnachtsfest. In den liebevoll gestalteten 24 Boxen befindet sich Bio-Saatgut für das kommende Garten-Jahr. Neu: Die Tüten sind endlich aus Papier – und somit ist der Kalender plastikfrei!

Welche Sorten in diesem Jahr im Adventskalender stecken, werde ich an dieser Stelle nicht verraten – ich will ja nicht spoilern! Nur so viel: Es wird lecker! Und die Kräuter, Blumen und Gemüse lassen sich auch auf dem Balkon ziehen.

Bio-Saatgut-Adventskalender, ab 23 Euro.

Bestellung und weitere Informationen auf der Website der Gartenpaten.

Selbstgemachte Kalender

Ein verschmitztes, verträumtes oder manchmal auch sehnsüchtiges Lächeln aufs Gesicht zaubern mir immer selbst gemachten Kalender. Individueller geht es wohl kaum, einen Wegweiser durch das Jahr zu gestalten!

Fotokalender

Fotokalender mit Motiven aus dem Balkon-Garten. © Melanie Öhlenbach / Kistengrün

Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob fotografiert oder bemalt, ob beschrieben oder beklebt oder alles zusammen. Auch bei den Formaten gibt es eine große Auswahl. Wer nicht alles selbst machen will, kann im Geschäft Blanko-Vorlagen kaufen oder Fotokalender drucken lassen.

In diesem Sinne: #machwasdraus! Und viel Spaß beim Gestalten!

Welche Kalender begleiten dich durch das Jahr? Wir freuen uns über deine Tipps und Empfehlungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.