Auch Akelei und Co fühlen sich scheinbar in der POPup-Erde wohl

Test the…POP UP Erde

Auch Akelei und Co fühlen sich scheinbar in der POPup-Erde wohl

Akelei und Co fühlen sich wohl in POP UP Erde

Sooooo liebe Rombergs,
erstmal: Danke für die Einladung zur POP UP Store Eröffnung in Hamburg. Es hat mir Spaß gemacht das Romberg-Team unterstützen zu dürfen und da ich bisher noch keine Gelegenheit hatte eure Erde zu testen, werde ich das jetzt mal tun und natürlich auch darüber berichten!

Eigentlich wollte ich dieses Jahr keine Pflanzen aussäen oder kaufen, aber wie heißt es so schön: Einmal pflanzensüchtig immer pflanzensüchtig und ich konnte es doch nicht lassen. Da ich eh schon dabei war, habe ich gleich mal einige „Versuchsobjekte“ angefertigt.

Los gehts!

Wie immer beginnt es mit dem Kauf! 40 Liter Erde (ok, ich geb’s zu, aus dem Discounter) unter den Einkaufswagen gewuppt, rein ins Auto…ich habe es glücklicherweise (noch) nicht im Rücken. Die Romberg-Erde (5 x 10 Liter im Großpack) habe ich locker flockig 10 Minuten durch Hamburg zu meinem Auto getragen – so „handtaschenmäßig“. Punktsieg: 1:0 für die POP UP Erde

Da ich momentan keine andere Abstellmöglichkeit als meine Terrassenecke habe, muss ich der Billigerde für die Lagerung und Optik eindeutig einen Minuspunkt geben. Bloß schnell aufbrauchen, heißt das Motto! Die Romberg-Erde liegt praktisch verstaut in meiner Abstellecke hinter dem Vorhang und wartet bedarfsgerecht aktiviert zu werden. 2:0 für die POP UP Erde

 

POPup-Erde, quadratisch, praktisch, aktivierbar

POP UP Erde – quadratisch, praktisch, aktivierbar

Mit 3 Liter Wasser werden aus dem Blog 10 Liter POP-up Erde - superpraktisch

1 Block + 3 l Wasser = 10 Liter POP UP Erde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von der Handhabung würde ich beide Erden gleich gut bewerten. Beide sind locker, leicht krümelig und nicht klumpig. Meine gekaufte Blumenerde ist eher sandig. Ich habe schon andere Erden gekauft in denen große Stücke mit nicht verrotetem Kompost waren, die könnte man nicht mal ansatzweise vergleichen.

Also sind wir mal fair: es steht 2:1 für die POP UP Erde

Der einzige Kritikpunkt den ich an der POP UP Erde zu machen habe ist, dass sie das Wasser sehr gut speichert. Gut! Ist das ein Kritikpunkt? Ja und nein! Ich könnte mir aber vorstellen, dass empfindliche Pflanzen sehr vorsichtig gegossen werden sollten, damit diese nicht zu feucht steht.

 

Ich stelle vor: die Kandidaten für den Test

 

Süßkartoffeln

Süßkartoffeln

 

Nr. 1 Süßkartoffeln

Wollte ich immer schon mal ausprobieren und da ich dieses Jahr einige Rankmöglichkeiten habe, waren das die ersten beiden, die „dran“ glauben mussten.

Testkandidaten: Grünlilien, Tradeskantie und eine Kalanchoe

Testkandidaten: Grünlilien, Tradeskantie und eine Kalanchoe

 

 

 

 

 

 

 

Nr. 2 Zimmerpflanzenmix

Meine Grünlilie, Tradeskantie und Kalanchoe haben sich freiwillig als Ablegerspender angeboten.

 

 

 

Alocasien-Knöllchen, ab ins Töpfchen

Alocasien-Knöllchen, ab ins Töpfchen

 

 

 

 

Nr. 3 Alocasia wentii variegata

Beim Umtopfen sind mir einige kleine Knöllchen entgegen geplumpst und deshalb: Freiwillige!

Die Mutterpflanze steht in Seramis, ich bin gespannt, wie die Kleinen in den Erden wachsen.

 

 

 

 

Mixed-Pflanzen: Kresse und Basilikum

Mixed-Pflanzen: Kresse und Basilikum

 

Nr. 4 Kresse, Basilikum und Kapuzinerkresse

 

IMG_0202

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt auch schon erstes zu berichten!

Ich habe die Süßkartoffeln seit dem 15. April in den Erden. Sie stehen beide nebeneinander auf meiner Fensterbank und werden haargenau mit der gleichen Menge Wasser gegossen.

In Führung liegt…tata: Die Süßkartoffel in der POP UP Erde. Sie hat ihren Topf schon gut durchwurzelt und treibt an 2 Stellen aus. Die Kartoffel in der normalen Erde fängt gerade erst an Wurzeln (habe mal nachgesehen) zu bilden. Das könnte evtl. mit der Wasserspeicherfähigkeit der Kokoserde liegen…vermute ich mal.

Fortsetzung folgt natürlich!

LG Eure Mel

Süßkartoffeln, links in normaler Erde, rechts in POPup-Erde

Süßkartoffeln, links in normaler Erde, rechts in POP UP Erde

1 Kommentar zu “Test the…POP UP Erde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>