Wenn Früchte Spalier stehen

Spalierobst, Zitrusfrüchte, wärmende Mauern

Kürzlich habe ich im botanischen Garten in Dublin verschiedene Nutzgehölze gesehen, welches als Spalierobst an der Gartenmauer empor rankte. Da wurde mir mal wieder klar, eine reiche Ernte muss nicht unbedingt einen großen Garten voraussetzen. Denn mit Hilfe von Spalieren – also Rahmen aus Holz oder Spanndrähten – lassen sich viele Obstgehölze besonders platzsparend kultivieren. […]

Weiterlesen...


Urlaubsziel für Naturliebhaber: Pico und Fajal

Blick auf Fajal von Pico

Vor einem Jahr habe ich die Azoreninsel Sao Miguel besucht. Es hat mir so gut gefallen, dass ich beschloßen habe, weitere Azoreninseln zu bereisen. Diesmal waren es Pico und Fajal. Die Inseln, obwohl sie zum selben Archipel gehören, sind sehr unterschiedlich. Jede Insel hat etwas besonderes, beide aber auch etwas gemeinsames. Dies sind Kühe und […]

Weiterlesen...


Petras Gartenkolumne: Erntefreuden?

Ernte 2013, Weintrauben und Walnüsse

Eben war es noch Sommer und ohne Vorwarnung ist es Herbst. Temperatursturz, Launesturz, Walnusssturz. Bitte? Ja, die Zeit, in denen unvorsichtigen Gartenbesuchern Walnüsse auf den Kopf fallen, hat wieder begonnen. Und nicht nur Walnüsse! Hinter dem Gartenzaun steht eine riesige Eiche. Übernachtungsgäste im Gartenhaus freuen sich über den „Klonk!“-Sound, den die Eicheln auf dem Dach […]

Weiterlesen...