Berberitze / Sauerdorn: Giftige Hecke mit essbaren Früchten

Berberis vulgaris, Wildobst

Wie so oft in der Natur wissen viele Pflanzen sich gut zu wehren. Die Berberitze, landläufig auch Sauerdorn genannt, fährt gleich mit doppelter Strategie auf: zum einen sind diese Heckenpflanzen übersäht mit spitzen Dornen und zum anderen sind alle Pflanzenteile bis auf die Früchte giftig. Weil sie sehr dicht wachsen und durch ihre Dornen eine […]

Weiterlesen...


Petras Gartenkolumne: Piekersträucher

Piekersträucher - beliebte Spielplatzbepflanzung in den 60er Jahren.

Ich bin ein Kind der 60er und in einer typischen 60er-Jahre Siedlung großgeworden: Drei bis achtgeschossige Wohnhäuser in Zeilenbauweise mit Abstandsgrün. Das Abstandsgrün bestand größtenteils aus Rasenflächen mit „Betreten verboten“-Schildern, auf denen wir immer Brennball spielten oder „Fischer, Fischer, wie tief ist dasWasser?“ Für die jüngeren Leser: Brennball ist eine Art Baseball für Arme. Die […]

Weiterlesen...