Petras Gartenkolumne: Orkan Xavier

Xavier hat schonmal nachgeholfen.

Heute geht es in meiner Kolumne um Bäume. Und zwar um die der umgekippten Art. Zugegeben – ich bin ein Fan von Stormhunter-Filmen oder Dokumentationen über verrückte Typen, die in technikbeladenen Autos Wirbelstürmen hinterherfahren. Es ist einfach zu spannend zu sehen, wie sie es jedes Mal wieder schaffen, in letzter Sekunde doch nicht von der […]

Weiterlesen...


Ecosia – Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt

Ecosia, die grüne Suchmaschine

Was hat jetzt eine Suchmaschine in einem Gartenblog zu suchen? Ganz einfach: Wer sich für alles, was grünt und blüht interessiert, dem gefällt bestimmt auch die Idee der „grünen“ Suchmaschine Ecosia. Denn sie verspricht, den Großteil ihrer Werbeeinnahmen dafür zu spenden, dass neue Bäume gepflanzt werden. Auch wenn eigentlich Google schon längst zum Synonym für […]

Weiterlesen...


Florettseidenbaum: Seidenweiche Fruchthülle und stacheliger Stamm

Brasilianische Florettseidenbaume (Ceiba speciosa), Wollbaum, Lissabon,

Auf Reisen kann man immer wieder interessante Pflanzen entdecken. Ich kann dann nicht anders und will immer wissen, um welche Flora es sich handelt. Das kann mitunter zu einem sehr spannenden Zeitvertreib und gleichzeitig Bildungsansporn werden. Die stachelige Rinde an Bäumen, die ich kürzlich in Portugal gesehen habe, ließen mich zunächst auf einen Kapokbaum schließen. […]

Weiterlesen...


Citrusbäume für sizilianisches Flair

Zitrusblüten duften unheimlich gut

Als mein Mann Oliver und ich über Ostern auf Sizilien waren, haben es uns dort die Zitruspflanzen, die zum Teil üppig beladen waren, ganz besonders angetan. Alleine der unvergleichliche Duft der einem beim Vorbeigehen in die Nase steigt ist einfach bezaubernd. Besonders faszinierend ist bei Citruspflanzen, dass an einem Baum Blüten und Früchte gleichzeitig hängen. […]

Weiterlesen...