Gewächshaus

Sommer im botanischen Volkspark

Neulich hatte ich nach der Gartenarbeit noch richtig viel Zeit und habe einen langen Spaziergang durch einen Berliner Botanischen Garten gemacht, genauer: Den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow. In dem liegen, gleich am Eingang, unsere Mietgärten. Der Park dahinter ist riesengroß und ich habe wahrscheinlich immer noch nicht mal die Hälfte erkundet.

Weg botanischer Volkspark Pankow

Vor einigen Wochen habe ich schon mal ein Schläfchen im blühenden Mohnfeld gemacht, das war herrlich. Diesmal bin ich einfach einmal quer durch geschlendert. Am Eingang wird um einen Euro Eintritt gebeten. Das ist der Besuch allemal wert, besonders in Berlin, wo es zwar viele Parks gibt, die aber oft voll und verdreckt sind. Hier ist es sehr idyllisch und man fühlt sich richtig in der Natur.

Eingang

Wegweiser

Der Volkspark ist sehr weitläufig, es gibt viele Blumenwiesen und richtigen Wald.  Das gemütliche Café im Gewächshaus hatte leider schon geschlossen. Neulich fand auf der Wiese dahinter eine Hochzeit statt, ein schöner Ort dafür.

Gewächshaus

Weg 2

Waldrand

Hier kann man auch Imkerkurse belegen. Oder einfach mal über die Schulter gucken, wie die Imker das machen.

Imkerei

Was ich besonders toll finde: Überall wachsen alle möglichen Obstsorten an Bäumen und Sträuchern. Da kann man sich einfach bedienen. Zurzeit sind die Kirschen reif. Fieserweise sind natürlich schon fast alle in einer Höhe bis 2 Meter abgeerntet. Weiter oben ist noch alles voll, aber da kommt man ohne Leiter oder Obstpflücker nicht ran. Ein paar Leute klettern nach oben, man sieht aber auch einige abgekrachte große Äste, so ratsam ist das also nicht. Es reicht immerhin für eine paar Portionen Kirschkompott. Roh sind sie etwas bitter.

Kirschen sammeln

Kirschen ganz oben

Äpfel am Wegrand

Dem Damwild statte ich auch noch einen kurzen Besuch ab.

Dammwild

Voe einiger Zeit hat mich beim Gärtnern ein Ehepaar angesprochen. Zwei Rentner die regelmäßig hierher kommen um Obst zu ernten oder Wiesenkräuter zu sammeln. Die Frau empfahl mir Schafgarbentee bei Bauchschmerzen, das wollte ich mal ausprobieren. Sie konnte mir genau sagen, wann sie blüht – nämlich nach dem zweiten Mal mähen. :-)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>