Petunien in Blüte

Petunien-Saga III

Endlich ist es soweit. Ich als Petunien-Vater kann mit Stolz sagen, es ist vollbracht. Die erste Welle an kräftigen und herrlich blühenden Petunien wartet auf ihre neuen Besitzer. Wer von meinen Kollegen aus dem Büro die Pflanzen in diesem Stadium jetzt nicht mehr zum Weiterwachsen bekommt, wird im nächsten Frühjahr von der Verteilung kategorisch ausgeschlossen. Alle anderen werden viel Freude mit diesen ausgesprochen kräftigen Pflanzen haben. Das Foto spricht für sich….. Die zweite Welle wird sicherlich in den nächsten 2 Wochen anfangen zu Blühen. Dann sind da nur noch 10 Nachzügler, die aber unter massivem Einsatz von Spezialdünger schnell aufholen werde

 

Womit wir auch schon bei den harten Fakten sind. In diesem Frühjahr habe ich, neben der reinen Kokoserde, auch auf ein 50/50-Gemisch aus Kokosfaser und einfacher Blumenerde gesetzt. Dank dem optimalen Klima im beleuchteten und beheizten Zimmergewächshaus sind die Wachstumsunterschiede gemessen am Substrat kaum sichtbar. Nur die un-, bzw. später beleuchteten Pflanzen, sind etwa 2-4 Wochen im Wachstum zurück. Beim Dünger haben wir einzig auf  Kokosdünger zurück gegriffen. Dieser hat aber auch hervorragend mit dem 50/50-Gemisch harmoniert. PH-Wert war 5,5,  EC 1,5. Gedüngt wurde 1 x pro Woche, NPK im Verhältnis 2-1-2. Nach jeder Düngung konnte man 2 Tage später den Wachstumsschub regelrecht erkennen. Weitere Tests laufen bereits, aber ich lehne mich an dieser Stelle schon mal aus dem Fenster und sage, dass wir diesen Dünger noch etwas feintunen und ins Sortiment aufnehmen werden.

Petunien-Saga II
Petunien-Saga I

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>