Hoffe und Textilien geben Deinem Garten oder Balkon einen gemütlichen Look. Auch die Beleuchtung ist entscheidend. Lampions kannst Du auch selber basteln.Foto: www.arstextura.de/ Dörthe Kirsten Meyer

DYS: Dekoideen für Garten und Balkon

Durch schöne Dekorationen kannst Du Deinem Garten oder Balkon einen individuellen Charakter verleihen. Vieles kannst Du auch selber herstellen. Es gibt zahlreiche Inspirationen und DYS-Anleitungen auf tollen Blogs. Trotz allen Übermuts solltest Du dabei bedenken: Weniger ist mehr. Am besten ist es, Du entscheidest Dich für einen roten Faden, ein bestimmtes Thema, ein Material oder eine Farbe, das sich überall wieder findet.

Upcycling: Aus alt mach toll!

Du kannst natürlich nicht nur klassische Töpfe und Kübel bepflanzen. Wie wäre es mit einer Schubkarre, einer alten Milchkanne oder einem Holzfass? Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch ein hübscher alter Topf oder ein ausgedienter Gummistiefel kann als neue Heimat für Deine Pflanzen und Blumen dienen.

Viele ausgediente Materialien eignen sich, um daraus etwas Schönes und Nützliches für Deinen Garten herzustellen. Eine tolle Idee hatte zum Beispiel Mitbloggerin Mel von Kistengrün. Sie hat ein Insektenhotel aus Konservendosen gebaut. Sieht nicht nur gut aus, sondern schafft auch einen Lebensraum für zahlreiche Insekten.
Insektenhotel_Melanie_Oehlenbach Kistengruen

Schnell gemachtes DIY-Insektenhotel. Foto: Melanie Öhlenbach, Blog: www.kistengruen.de

Holz, Baumstämme, Naturmaterialien

Perfekt dekorieren und Akzente setzen kannst Du wunderbar mit natürlichen Materialien. Besonders Holz, Äste und Baumstämme verleihen Deinem Garten einen ganz eigenen Charakter. Wer das Glück hat, an einen Baumstamm zu kommen, kann sich daraus tolle Tische, Bänke oder Sitzgelegenheiten bauen. Ich bin außerdem ein Fan von alten Obstkisten. Die lassen sich wunderbar bepflanzen, z. B. mit Kräutern.

Auch Moos, Treibholz, Steine, Schneckenhäuser oder Zapfen eignen sich sehr gut, um Beete, Tische oder Windlichter zu dekorieren und noch mehr Natur in Deinen Garten oder auf Deinen Balkon zu holen. Besonders eine Kombination zwischen modernen Materialien und Designs macht sich gut.
Ein vertikaler Garten ist platzsparend und zudem noch ein echter Hingucker. Aus Paletten kannst du ihn leicht selbst bauen. Foto: www.urban-kraut.de/ Benedikt Abé

Ein vertikaler Garten ist platzsparend und zudem noch ein echter Hingucker. Aus Paletten kannst du ihn leicht selbst bauen. Foto: www.urban-kraut.de/ Benedikt Abé

Das Allroundtalent Paletten

Ein Allroundtalent für die selbstgemachte Gartendeko und Möbel sind Paletten. Du kannst aus Ihnen sehr schöne und praktische Sitzmöbel bauen. Wie das funktioniert, kannst Du hier auf dem tollen Blog der-kleine-horror-garten.de von Anja und Lars nachlesen. Außerdem zeigen die beiden Dir, wie du Betonplatten mithilfe einer Fliesenschablone in schöne, bunte Fliesen verwandelst.

Aus Paletten kann man außerdem auch einen vertikalen Garten bauen. Der ist auch perfekt für Balkone mit wenig Platz, macht sich aber auch auf der Terrasse wunderbar. Eine tolle Anleitung findest Du zum Beispiel hier auf dem Berliner Blog urban-kraut.de . Außerdem gibt es hier eine Videoanleitung, wie Du einen vertikalen Garten aus Paletten baust.

Selbstgebaute Palettenlounge! Foto: Andreas Lauermann/ www.der-kleine-horror-garten.de

Selbstgebaute Palettenlounge! Foto: Andreas Lauermann/ www.der-kleine-horror-garten.de

Farbe und Muster: Textilien, Stoffe, Kissen

Mit schönen Textilien, Kissen, Teppichen und Stoffen bringst Du Farbe auf Deinen Balkon oder Deine Terrasse. Ob orientalisches Flair oder skandinavische Frische, Du kannst Deinen eigenen Stil verwirklichen. Durch eine geschickte Auswahl von Farben und Mustern gibst Du Deinem Garten oder Balkon das gewisse Extra.

Du kannst natürlich auch Kissen aus alten Bezügen oder Tischdecken selber nähen und so etwas Neues kreieren. Eine einfache Anleitung findest Du hier auf dem ideenreichen Blog arstextura.de von Dörthe.
Hoffe und Textilien geben Deinem Garten oder Balkon einen gemütlichen Look. Auch die Beleuchtung ist entscheidend. Lampions kannst Du auch selber basteln.Foto: www.arstextura.de/ Dörthe Kirsten Meyer

Stoffe und Textilien geben Deinem Garten oder Balkon einen gemütlichen Look. Auch die Beleuchtung ist entscheidend. Lampions kannst Du auch selber basteln.Foto: www.arstextura.de/ Dörthe Kirsten Meyer

Kuschelige Atmosphäre: Lampions, Kerzen und Co

Mit der richtigen Beleuchtung gibst Du Deinem Balkon oder Deiner Terrasse erst die richtige Atmosphäre für gemütliche Sommerabende. Du brauchst eine allgemeine Beleuchtung, damit Deine Terrasse oder Dein Balkon nicht im Dunkeln verschwindet. Außerdem kannst Du mit mehreren kleinen Lichtquellen Akzente setzen und für eine gemütliche Atmosphäre sorgen.  Setze auf schöne Laternen und Lampions. Diese kannst Du auch selber machen. Eine tolle Anleitung, wie Du Lampions selber machen kannst, findest Du hier.

Du kannst auch einzelne Pflanzen anstrahlen und so einen tollen Blickfang kreieren. Aber auch hier ist weniger mehr. Für das Gartenfest oder den gemeinsamen Abend auf dem Balkon kannst Du mit Laternen und Windlichtern eine tolle Stimmung schaffen. Große Windlichter sind insgesamt eine gute Anschaffung für den Garten. Die Kerzen werden vom Wind nicht ausgeblasen, sie verbreiten ein schönes Licht und auch die Windlichter kannst Du zum Beispiel mit Sand und Muscheln oder jahreszeitlich mit Tannenzapfen und Moos etc. dekorieren.

Mehr Inspiration auf:

www.kistengruen.de

www.urban-kraut.de

www.der-kleine-horrorgarten.de

www.arstextura.de

In diesem Sinne #machwasdraus

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>