Gartengemüsekiosk

Blog Lover – Die schönsten Gartenblogs zum Stöbern und Träumen

Ihr Lieben,

sicher habt ihr alle eure Lieblings-Gartenblogs, die ihr immer wieder besucht. Und vielleicht gehören einige der Romberg-Gastblogger-Blogs dazu – wer weiß?

Ich habe aber heute das Vergnügen, euch noch einige andere Blogschätzchen vorzustellen, denen ich zum Teil schon lange folge, teilweise sind aber auch Neuentdeckungen dabei. Natürlich ist alles rein subjektiv ausgewählt. Es gibt einfach Seiten, die mich aus irgendeinem Grund berühren. Dazu gehören Blogs, die fast ausschließlich Nahaufnahmen von Pflanzen zeigen, NICHT. Vielleicht geht es euch ähnlich, vielleicht habt ihr aber auch andere Schwerpunkte und könnt meine Auswahl gar nicht nachvollziehen. Macht einfach was draus!

Hier könnt ihr etwas lernen

gartengemuesekiosk.de

Eine meiner Neuentdeckungen, die aber ziemlich schnell zu einem Lieblingsblog avanciert ist, ist der Gartengemüsekiosk.
Zum Blog bin ich über den YouTube-Umweg gekommen, weil ich erst die informativen Videos gesehen habe. Ich war selbst 2009 eine der ersten deutschen Gartenvideobloggerinnen, inspiriert von Patti Morenos Garden Girl Videos, die bedauerlicherweise aus dem Netz verschwunden sind. Aufgrund diverser Umstände habe ich leider eine längere Gartenvideopause gemacht (aus den gleichen Gründen war ich auch weniger im Garten aktiv), was man von den Leuten vom Gartengemüsekiosk nun wirklich nicht behaupten kann. Ob schwanger oder jetzt mit Kleinkind, es wird gegärtnert, gebloggt und gefilmt, was das Zeug hält. Und das Schöne: Man lernt unheimlich viel. Die Familie lässt uns an sämtlichen Gartenexperimenten teilhaben und nimmt uns monatlich auf Gartenrundgänge mit. Auch im Blog werden die Informationen aufgearbeitet und sind hilfreich bei allen möglichen Fragen um Anzucht und Aufzucht von Gemüse. Die Familie ernährt sich vegetarisch und schafft zwar nicht die komplette Selbstversorgung, aber ein großer Teil der Nahrung kommt tatsächlich aus dem eigenen Garten. Mein Topptipp!

hmein-mediterraner-garten.de

Ein weiteres Blog mit Lerneffekt, das ich für euch herausgesucht habe: Mein mediterraner Garten. Wie der Name schon sagt, geht es vor allem um mediterrane Pflanzen. Pflege und Überwinterung sind hier natürlich die großen Themen. Alles ist reichlich bebildert wie z.B. der Beitrag zu den gartentauglichen Bananenarten, den ich besonders spannend fand, weil ich in meinem neuen Beet unbedingt Bananenstauden pflanzen möchte.

 Blogs zum Gucken

httpgartenbuddelei.blogspot.de

Ein schönes Blog zum einfach Gucken ist Gartenbuddelei,  das schon lange auf meiner Blogroll steht. Mich hat von Anfang an der Knotengarten fasziniert, der aus Buchsbaum gestaltet wurde. Es gibt aber auch Einblicke in andere Gärten, bei der Aktion „Zeig uns deinen Garten“. Leider sind nicht alle gezeigten Gärten verlinkt, aber vielleicht besitzen die auch einfach kein eigenes Blog. Ansonsten ist dieses Blog auch ein Gartentagebuch und sowas mag ich auch sehr gerne.

schweizergarten.blogspot.de

Ein weiteres Blog, das ich schon länger verfolge ist Ein Schweizer Garten.
Ich liebe die Vorher-Nachher-Fotos,  auf denen man sehr schön sehen kann, wie aus einem Stück Grasland mit Blick auf eine Weide innerhalb weniger Jahre ein abgeschlossener Garten wurde. Und mein absolutes Highlight ist die gigantische Birkenfeige (Ficus Benjamini), die im Haus steht und bis zu einer Galerie im ersten Stock reicht.  Auf dem dazugehörigen Instagram-Account gibt es aktuellere Fotos davon.

ulinne.de

Ebenfalls seit vielen Jahren folge ich dem Gartenblog meiner Autorenkollegin Ulrike Linnenbrink: Ulinnes Garten. Eine Zeit lang haben wir sogar ein Gartengemeinschaftsblog mit anderen Gärtnern geführt, das aber irgendwann eingeschlafen ist. Bei ihr schaue ich häufiger vorbei, zumal sie auch relativ häufig bloggt und so immer etwas Neues zu finden ist. Ich mag die immer wieder anderen Gartenansichten und die Geschichten zu allem. Denn ein Blog sollte nicht nur mit schönen Bildern bestechen, sondern auch interessant geschrieben sein. Ich lerne gerne die Menschen hinter den Gärten kennen.

 

lebensglueck-garten.de

Was ich immer sehr gerne gelesen (und die Bilder geschaut) habe, war Lebensglück Garten.
Leider ist der letzte Eintrag vom Juni 2014, aber das große Archiv ist trotzdem den einen oder anderen Blick wert. Spannend ist z.B. die Beitragsserie zur Anlage eines Heidegartens auf einer Brachfläche.

Ich kann ohnehin empfehlen, bei allen vorgestellten Blogs die Archive zu durchforsten. Eine schöne Beschäftigung für verregnete Tage …

Ein kanadisches Blog

 yougrowgirl.com

Das Gartenblog, das von mir bisher am längsten gelesen wird, ist ein englischsprachiges, was daran liegt, dass deutsche Gartenblogs erst später in größerer Zahl auftauchten – und ich bin schon seeehr lange im Netz unterwegs.

YouGrowGirl ist das Blog von Gayla Trail aus Toronto. Wenn ich ehrlich bin, dann gefiel mir das Blog in den „early days“ optisch besser, also z.B. vom Hintergrund her. Und damals bewirtschaftete sie noch einen Dachgarten. Ich fand den immer sehr gemütlich, und ich selbst fing ja auch mit Containergardening auf unserem Balkon an: In einer ollen Obstkiste hatte ich vier Paprikapflanzen, die ich aus Kernen von Supermarktpaprikas gezogen hatte, und die ihrerseits prima Früchte hervorbrachten. Ferner pflegte sie ein Guerillabeet an einer Häuserwand, wo sie immer wieder mit Vandalismus zu kämpfen hatte, und sie gärtnerte in einem der Community Gardens, die es jenseits des Großen Teiches häufiger gibt. Vergleichbar wäre dies hier etwa mit einem Projekt wie den Prinzessinnengärten in Berlin.
Inzwischen besitzen Gayla und ihr Mann ein kleines Häuschen mit schmalem Garten, und ich erfreue mich immer wieder an den Fotos aus Vogelperspektive, auf denen man sehen kann, wie sich ihr Garten im Laufe des Jahres verändert (und wie er sich entwickelt hat, von der Graswüste zum Garten).

Ich hoffe, ich konnte euch für das eine oder andere Blog interessieren oder gar begeistern. Ansonsten freue ich mich auch über Tipps zu euren Lieblingsblogs in den Kommentaren!

1 Kommentar zu “Blog Lover – Die schönsten Gartenblogs zum Stöbern und Träumen

Hinterlasse einen Kommentar zu Ein Schweizer Garten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>