Frisch auf den Tisch – ein neues Gartenmagazin

Gewächshaus in meinem Garten

Hurra es soweit! Rechtzeitig mit den ersten Frühlingskräutern startet das neue Magazin „Frisch auf den Tisch“ in die neue Gartensaison. In Holland begeistert es unter dem Namen „de Tuin op Tafel“ schon seit einem Jahr Gärtnerinnen und Gärtner. Kein Wunder: jede Ausgabe ist vollgepackt mit praktischen Tipps zum Anbau von Gemüse, Früchten und Kräutern, mit […]

Weiterlesen...


Nachwuchs im kleinen Horrorgarten

Aussaat auf der Fensterbank

Draußen ist es noch kalt und ungemütlich, aber auf den Fensterbänken hat die neue Gartensaison längst begonnen. Wer eigene Paprika, Chili und Auberginen ernten will, muss schon Ende Januar mit der Aussaat starten. Auch manche Sommerblumen, wie Löwenmäulchen und Zinnien müssen zeitig vorgezogen werden, wenn sie recht früh blühen sollen. In den vergangenen Jahren herrschte […]

Weiterlesen...


Bibber BBQ im kleinen Horrorgarten

Kürbis-Zimt-Schnecke

Am kommenden Wochenende feiert der kleine Horrorgarten wieder sein traditionelles Bibber BBQ. Im ersten Jahr gab es Gulaschsuppe, Punsch und Weihnachtsplätzchen. Im zweiten haben wir bei unterirdischen Temperaturen im tief verschneiten Horrorgarten gegrillt – einige unerschrockene haben dazu ein gut gekühltes Kölsch getrunken. Das dritte Jahr stand ganz im Zeichen des perfekten Veggie Burgers und […]

Weiterlesen...


Die Landesgartenschau in Zülpich

cosmeen am hang

Nachdem ich es dieses Jahr nicht zur Chelsea Flower Show in London geschafft habe, ist mein Gartenschaubedarf noch im roten Bereich. Es ist natürlich nicht so leicht die Königin der Gartenschauen zu ersetzen. Vor allem wenn sich der Bewegungsradius auf Fahrraddistanz bewegt. Aber ich bin doch recht schnell fündig geworden. Gar nicht mal so weit […]

Weiterlesen...


Das Sommerloch kommt!

waldi4

In vielen Bundesländern sind die Schüler bereits in den großen Ferien, die Politiker verabschieden sich nach und nach in die Sommerfrische, das große Sommersportereignis liegt hinter uns. Die Zeit für das gefürchtete mediale Sommerloch und damit für die sogenannten Sommerlochtiere ist gekommen. Wer erinnert Sie sich noch an die freiheitsliebende Kuh Ivonne, den in ein […]

Weiterlesen...


Süditalienische Momente

italien-4

Auch im Urlaub verlässt mich meine Begeisterung für alles was mit Gärten und Pflanzen zu tun hat nicht. Als mir beim Spaziergang durch das wunderschöne Lecche, ganz weit im Süden von Italien, ein Plakat mit sonnendem Gartenzwerg ins Auge fiel, war sofort klar, diese Veranstaltung will ich besuchen. Meine Begleitung und auch unser italienischer Freund […]

Weiterlesen...


Japanische Momente am Rhein

kirschblueten-1

Es ist schon ein paar Jahre her, das Kleid war weiß, das Glück groß, die Reise sollte nach Tokio gehen. Kirschblüten und Hochhäuser – die perfekte Verbindung der (mitunter recht gegensätzlichen 😉 Interessen des frisch getrauten Paares. Leider ist uns damals ein Stück Weltgeschichte dazwischen gekommen, auf das nicht nur die Japaner gerne verzichtet hätten. […]

Weiterlesen...


Frühling im kleinen Horrorgarten

wildtulpe

Im Rheinland war der Winter in diesem Jahr extrem mild und kurz. Nicht eine Schneeflocke habe ich gesehen. Schon vor zwei Wochen konnte ich im kurzärmeligen T-Shirt im Garten in der Sonne sitzen. Das üppig isolierte Extra-Gewächshaus (selbst gebaut aus steckbaren Stangen und Noppenfolie) für meine empfindlichen Kübelpflanzen hätte ich überhaupt nicht gebraucht. Inzwischen ist […]

Weiterlesen...


Restaurant Day im kleinen Horrorgarten

64512_590720024340254_892777493_n

Juchu, der Restaurant Day kommt nach Köln und der kleine Horrorgarten ist mit einem Pop-Up-Restaurant dabei. Der erste Restaurant Day fand in Finnland im Mai 2011 statt. Inzwischen ist der Restaurant Day eines der größten Foodfestivals weltweit. Insgesamt haben bei den vergangenen Restaurant Days 8.500 Pop-Up-Restaurants, betrieben von 35.000 Köchinnen und Köchen mehr als 930.000 Menschen bewirtet. […]

Weiterlesen...