Der Horrorgarten-Adventskalender

adventskalender2

Hättet Ihr gewusst, dass der erste Adventskalender vermutlich aus dem Jahr 1851 stammt? Seit mehr als 150 Jahren also vertreibt sich der christliche Teil der Menschheit die Zeit bis zum heiligen Abend mit dem täglichen öffnen eines Türchens. Wobei es nicht immer Türchen waren, die geöffnet wurden. Ganz einfache Kalender bestanden aus Kreidestrichen an der […]

Weiterlesen...


Griesheimer Bahnhofsgärtchen

Das hier ist mal ein tolles Projekt der Urban Gardening Fraktion in Griesheim (Hessen). Das Griesheimer Bahnhofsgärtchen! Über 20 motivierte gartenverrückte Menschen haben im Sommer einen Bereich neben einem Stellwerk des Griesheimer S-Bahnhofs „erobert“ und in ein blühendes Paradies verwandelt. Da der gesamte Bereich offenbar vorher mit Sträuchern und leider auch Müll übersät war, musste […]

Weiterlesen...


Auf die Schalen, fertig, los!

  Der Herbst ist für Orchideenliebhaber wie mich eigentlich eine sehr schöne Zeit. Er läutet die Hauptblütezeit der meisten Orchideen ein. Hat man seine Orchideen das Jahr über anständig versorgt, wird man im Herbst mit zahlreichen neu sprießenden Blütentrieben belohnt. Meine persönlichen Lieblinge unter den Orchideen sind die oft auch als Nachtfalterorchideen bezeichneten Phalaenopsis. Von […]

Weiterlesen...


Dunkle Zeiten – Die Geschichte des Herrn Benjamin Ficus

Lichtmangel Ficus benjamin

Bedrohlich trieb der Novemberwind in heftigen Böen die dunklen, tiefhängenden Wolkenmeere vor sich her. Die Kälte schlich verstohlen zwischen jeder Fensterritze und jedem Riss im Mauerwerk von draußen ins wohlig warme Wohnzimmer, um sich kühlend auf den alten Dielenboden zu legen. Herr Benjamin Ficus,  aus der Familie der Maulbeergewächse, wohnhaft im Birkenfeigenweg, betrachtete das herbstliche […]

Weiterlesen...


So viele Walnüsse

mundraub (11 von 11)

Unsere Kleingartenanlage geht nahtlos in einen städtischen Park über. Dort stehen jede Menge Walnussbäume, die in den Gärten streng verboten sind. Daher musste ich auch das freundliche Angebot meiner Schwester, die mir ihren Walnussbaumnachwuchs vermachen wollte dankend ablehnen. Das Walnussbaumverbot ist eines der wenigen Verbote (mit denen die Kleingartenverordnung nicht gerade geizt), das ich ohne […]

Weiterlesen...